image description
Foto:

Archiv IG BCE Bezirk Kassel

Bezirk Kassel

Der Bezirk Kassel der IG BCE umfasst räumlich die Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner, die Stadt Kassel sowie Teile des Wartburgkreises in Thüringen, insgesamt eine Fläche von 7.800 qkm. Wir sind Ansprechpartner für knapp 22.000 Mitglieder in ca. 90 Betrieben mit etwa 70 Betriebsratsgremien, 21 Jugend-/Ausbildungsvertretungen, 17 Vertrauenskörpern, 21 Schwerbehindertenvertretungen in diversen Branchen. Außerdem gibt es zurzeit 60 Ortsgruppen, die an den jeweiligen Wohnorten Angebote für ihre Mitglieder machen.  weiter

Perspektiven der Vertrauensleutearbeit

In Zeiten der Globalisierung wird die Arbeitswelt stetig komplizierter und vielfältiger. Die Erwartungshaltung an Arbeitnehmer nimmt genauso zu, wie die Forderungen nach mehr Flexibilität. Die Globalisierung führt auch zu enormen Wettbewerbsdruck. Vor allem wenn Länder wie China mit Lohn- und Umweltdumping Marktanteile erobern wollen oder wenn Länder wie die USA mit reinen Machtmitteln größere Anteile am Welthandel erzielen wollen. Dann wäre da noch die Herausforderung, aus Gründen des Klimaschutzes, bis 2050 eine weitestgehend CO2-freie Produktion zu erreichen.  weiter

Tarifabschluss in der Kunststoffindustrie: 3,1 % mehr Entgelt und Urlaubsgeld mehr als Verdoppelt!

Nach intensiven und mehrstündigen Verhandlungen hat die IG BCE mit dem Arbeitgeberverband eine Entgelterhöhung von 3,1 Prozent für die Beschäftigten der hessischen Kunststoffindustrie vereinbart.  weiter

Durchbruch in der 3. Runde - Weiterer Bonus für IG BCE-Mitglieder erreicht

Foto: 

IG BCE Kirchberg

Die Tarifberatungskommission hat am heutigen Mittwochabend folgendes Tarifergebnis mit überwältigender Mehrheit angenommen:  weiter

Verhandlung unterbrochen

Foto: 

IG BCE Kirchberg

Am Freitag, den 18. Januar 2019 haben sich die Tarifvertragsparteien zur 2. Verhandlungsrunde getroffen. Nach über 10-stündigen Verhandlungen wurden diese Ergebnislos abgebrochen. Die nächste Verhandlungsrunde wurde für den 30. Januar 2019 angesetzt. An diesem Termin wird auch die Tarifberatungskommission tagen um dann über die weitere Vorgehensweise zu entscheiden.  weiter

Forderung aufgestellt

Foto: 

iStockphoto/Gabriela Schaufelberger

Für die rund 40.000 Beschäftigten in der Papierindustrie hat gestern (15. Januar) die Tarifrunde 2019 begonnen. Die Bundestarifkommission der IG BCE stellte in Offenbach ihre Forderung auf, die eine Erhöhung der Löhne und Gehälter um 5,5 Prozent, die überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütungen sowie die Verdopplung des Urlaubsgeldes vorsieht.  weiter

80 Jahre in der Gewerkschaft

Seit 80 Jahren ist Hans Frey in der Gewerkschaft. Dafür ehrten ihn seine Kolleginnen und Kollegen bei einer Feier in Schenklengsfeld. Zusammen mit ihm zeichneten sie eine Reihe ebenfalls langjähriger Mitglieder aus. Organsiert hatte die Veranstaltung die Ortsgruppe.  weiter

Nach oben