image description
Foto:

Archiv IG BCE Bezirk Kassel

Bezirk Kassel

Der Bezirk Kassel der IG BCE umfasst räumlich die Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner, die Stadt Kassel sowie Teile des Wartburgkreises in Thüringen, insgesamt eine Fläche von 7.800 qkm. Wir sind Ansprechpartner für knapp 22.000 Mitglieder in ca. 90 Betrieben mit etwa 70 Betriebsratsgremien, 18 Vertrauenskörpern, 22 Schwerbehindertenvertretungen in diversen Branchen. Außerdem gibt es zurzeit 60 Ortsgruppen, die an den jeweiligen Wohnorten Angebote für ihre Mitglieder machen.  weiter

Europa am Scheideweg

Foto: 

McPHOTO/C. Ohde/picture alliance

Noch nie stand Europa so sehr unter Druck wie heute: Die innere Einheit der EU steht durch den drohenden Brexit und das Erstarken antieuropäischer Parteien vor einer Zerreißprobe. Umso wichtiger, bei der Europawahl am 26. Mai ein Zeichen zu setzen: Gegen Populismus und Abschottung - und für ein starkes, weltoffenes Europa, das im internationalen Wettbewerb - in puncto Innovation, fairem Handel und Mitbestimmung - Maßstäbe setzt.  weiter

Faire Spielregeln und mehr Mitbestimmung

Foto: 

Christian Ohde/picture alliance

Die IG BCE gibt keine Wahlempfehlung, aber sie mischt sich in den Wahlkampf ein, formuliert ihre Erwartungen, Positionen und ihre Kernforderungen.  weiter

Gemeinsamer Wahlaufruf der Chemie-Sozialpartner in Hessen

Am 26. Mai 2019 entscheiden die Bürgerinnen und Bürger bei der Wahl zum Europäischen Parlament über Frieden, Freiheit und Wohlstand.  weiter

Messenger zur Chemie-Tarifrunde 2019: eine kurze Bilanz

Foto: 

IG BCE

Wie groß ist das Thema Arbeitsbelastung in der chemischen Industrie - und wie wichtig ist den Beschäftigten mehr Arbeitszeitsouveränität? Das waren die zentralen Fragen der Messenger-Umfrage zur im Herbst anstehenden Tarifrunde Chemie 2019. Wie war die Teilnahme? Es sind rund 200 teils sehr ausführliche Rückmeldungen pro Frage eingegangen. Sprich: Insgesamt haben uns mehr als 600 Antworten erreicht.  weiter

Perspektiven der Vertrauensleutearbeit

In Zeiten der Globalisierung wird die Arbeitswelt stetig komplizierter und vielfältiger. Die Erwartungshaltung an Arbeitnehmer nimmt genauso zu, wie die Forderungen nach mehr Flexibilität. Die Globalisierung führt auch zu enormen Wettbewerbsdruck. Vor allem wenn Länder wie China mit Lohn- und Umweltdumping Marktanteile erobern wollen oder wenn Länder wie die USA mit reinen Machtmitteln größere Anteile am Welthandel erzielen wollen. Dann wäre da noch die Herausforderung, aus Gründen des Klimaschutzes, bis 2050 eine weitestgehend CO2-freie Produktion zu erreichen.  weiter

Tarifabschluss in der Kunststoffindustrie: 3,1 % mehr Entgelt und Urlaubsgeld mehr als Verdoppelt!

Nach intensiven und mehrstündigen Verhandlungen hat die IG BCE mit dem Arbeitgeberverband eine Entgelterhöhung von 3,1 Prozent für die Beschäftigten der hessischen Kunststoffindustrie vereinbart.  weiter

Nach oben