image description
Foto:

Archiv IG BCE Bezirk Kassel

Bezirk Kassel

Der Bezirk Kassel der IG BCE umfasst räumlich die Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner, die Stadt Kassel sowie Teile des Wartburgkreises in Thüringen, insgesamt eine Fläche von 7.800 qkm. Wir sind Ansprechpartner für knapp 22.000 Mitglieder in ca. 100 Betrieben mit etwa 70 Betriebsratsgremien, 15 Vertrauenskörpern, 17 Schwerbehindertenvertretungen in diversen Branchen. Außerdem gibt es zurzeit 63 Ortsgruppen, die an den jeweiligen Wohnorten Angebote für ihre Mitglieder machen.  weiter

Abschluss: 5,3 % mehr Lohn in der Kunststoffindustrie

Nach schwierigen Verhandlungen hat die IG BCE mit dem Arbeitgeberverband eine Entgelterhöhung von 5,3 Prozent für die Beschäftigten der hessischen Kunststoffindustrie vereinbart. Weitere Kernpunkte des Vertrags: Eine Erhöhung des Demografiebetrags, zusätzliche Ausbildungsplätze und die Möglichkeit, während der Arbeitszeit Veranstaltungen der Sozialpartner anzubieten.  weiter

IG BCE Kassel stellt Weichen für die kommenden vier Jahre

Am Sonnabend, 1. April 2017 führt die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) Kassel die 6. Ordentliche Bezirksdelegiertenkonferenz durch. An die 100 Vertreter der Betriebe und der zahlreichen Ortsgruppen kommen im Bürgerhaus Hessisch Lichtenau zusammen. Das Hauptreferat hält in diesem Jahr die stellvertretende Vorsitzende der IG BCE, Edeltraud Glänzer.  weiter

Startschuss zur Tarifrunde 2017

Die Bundestarifkommission der Papier erzeugenden Industrie hat nach intensiv geführter Diskussion am 30. März 2017 mit großer Mehrheit einen Forderungsbeschluss gefasst.  weiter

Zweite Verhandlungsrunde abgebrochen

Bei den Tarifverhandlungen am 27. März haben die Arbeitgeber Vorteile für Gewerkschaftsmitglieder kategorisch abgelehnt. Die Verhandlungen wurden ohne Ergebnis vertagt. „Es ist nicht nachvollziehbar, dass die Arbeitgeberseite offenbar aus Prinzip Vorteile für Mitglieder der IG BCE ablehnt“, sagt Verhandlungsführerin Anne Weinschenk. „Uns geht es darum, die Mitgliedschaft in der Gewerkschaft und damit die Sozialpartnerschaft zu honorieren.“  weiter

Tarifrunde Kunststoff: Verhandlungen ohne Ergebnis vertagt

Bei den Tarifverhandlungen am 14. März haben die Arbeitgeber ein Angebot vorgelegt, das für die IG BCE Tarifkommission Kunststoff Hessen nicht tragbar ist. Insbesondere lehnen die Arbeitgeber kategorisch Vorteile für Gewerkschaftsmitglieder ab. Diese Forderung ist aber wichtig und gerechtfertigt.  weiter

Kunststoffindustrie: IG BCE fordert 6 Prozent mehr Lohn, Vorteile für Gewerkschaftsmitglieder und eine Weiterentwicklung des Demografietarifvertrages

Um 6 Prozent sollen die Gehälter und die Ausbildungsvergütungen der rund 6000 Beschäftigten der kunststoffverarbeitenden Industrie in Hessen steigen. Mit dieser Forderung an die Arbeitgeber geht die Tarifkommission der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in die nun eröffnete Tarifrunde.  weiter

Nach oben